Bildungsarbeit an Hochschulen

Bildungsarbeit an Hochschulen

Aktuelles

WETTBEWERB:

Wettbewerb Logo

 

Blog: Modefairarbeiten.de

Blog Mode fair arbeiten

 

Fact-Sheets

Factsheets

 

"Sustainable Sourcing"

"Sustainable Sourcing"

 

Konferenz 2012. Foto: © FEMNET e.V.Teilnehmer_innen der Fairschnitt-Konferenz 2012. Foto: © FEMNET e.V.Am 18. und 19. Oktober 2012 veranstaltete FEMNET e.V. eine Konferenz für Lehrende und Studierende der Modeindustrie. Über 80 KonferenzteilnehmerInnen tagten im Wissenschaftszentrum Gelsenkirchen. In sechs Workshops, zwei Podiumsdiskussionen und mehrere Thementische wurden auf hohem Niveau und mit viel Engagement viele Askepte zum Thema Ethik, Transparenz, Nachhaltigkeit und CSR in der Bekleidungsindustrie diskutiert, beleuchtet und vertieft. Lehrende und Studierende von 12 Modehochschulen aus ganz Deutschland trafen auf AktivistInnen, Unternehmer und Interessensverbände.


Zusammenfassende Konferenzdokumentation

FairSchnitt – Ethik und Transparenz in der Bekleidungsindustrie
Konferenz für Lehrende und Studierende der Mode- und Textilbranche am 18. und 19. Oktober 2012
im Wissenschafspark Gelsenkirchen


Fotos

Galerie der Fotos


Programm

Übersicht der Vorträge und Workshops

Begrüßungen und Redebeiträge

Begrüßung durch Dr. Gisela Burckhardt,
Vorstandsvorsitzende FEMNET e.V.

Grußwort von Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky,
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen


Vorstellung der Hochschulen:


Vorträge

Moralisierung der Märkte und ihrer Akteure
Dr. Ulrich Thielemann, Denkfabrik für Wirtschaftsethik


Podiumsstatement

Ethik in der Bekleidungsindustrie
Dr. Christoph Schäfer, Gesamtverband textil+mode


Workshops

A: Verhaltenskodizes und Sozialaudits - Was bringen sie den Näherinnen?
Christiane Schnura, Kampagne für Saubere Kleidung

B: CSR-Tests von Bekleidung durch die Stiftung Warentest
Nicole Mehrbach, Stiftung Warentest

C: Öko-faire Mode - Unternehmen mit nachhaltigen Konzepten
Lars Wittenbrink, gruenemode.de

D: Multistakeholder-Initiativen am Beispiel der Fair Wear Foundation
Stefanie Santila Karl, Fair Wear Foundation

E: Recycling, Upcycling und Alternative Modekonzepte
Frederike Winkler, Beyond Berlin

F: Kurs halten im Label-Dschungel - Wie sich Unternehmen orientieren können
Norbert Henzel, Universität Oldenburg

Open Space-Präsentationen

Simone Austen - ZERO8/15 und Beatrix Landsbek - weitertragen: Hochschule Hannover

 

Kontakt

Spenden

Newsletter

facebook