Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildungsarbeit an Hochschulen

Bildungsarbeit an Hochschulen

Workshopleitung: Dr. Gisela Burckhardt, FEMNET e.V.

Thema des Workshops war das Camp labour System (Sumangali) – die Ausbeutung von Mädchen im Alter von 14-18 Jahren in den Spinnereien Südindiens. Die jungen Frauen werden von Agenten unter Vortäuschung falscher Tatsachen angeworben und zur Arbeit in Spinnereien verpflichtet. Sie haben keinen Kontakt zur Außenwelt und schuften oft bis zu 12 Stunden in Schichtarbeit. Lokale NGOs verzeichnen zahlreiche Unfälle und (Selbst)morde, die nie aufgeklärt werden.

Gegen diese Ausbeutung hat FEMNET zusammen mit Partner-NGOs in Indien eine Initiative gegründet und sie den Mitgliedern des Textilbündnisses seit Mai 2016 vorgestellt. Anfang November wird es eine Sondierungsmission von Wirtschaft, Politik und FEMNET nach Indien geben, um zu ermitteln, ob und wie eine Bündnisinitiative gegen das Camp Labour System geschaffen werden kann.

 

Weiterführende Links

Moderne Sklaverei in südindischen Spinnereien

 

Kontakt

Spenden

Newsletter

facebook